Zur ARCHITEKTUR-IDEENJOURNAL-Startseite

Logbuch der Änderungen

22.11.2012

Gelöscht:
Die Angebote "Führungen" und "Geomantische Beratung" können leider mangels Interesse nicht mehr aufrechterhalten werden.

22.5.2007

Neuer Beitrag:
Weihenstephaner Gärten — Viel mehr als nur Lehr- und Versuchsgärten einer Fachhochschule; von Marco Holmer

29.5.2005

Neue Rubrik Führungen, hier:
"Architektur und Wahrnehmung" — Führung in der Münchener Innenstadt

29.11.2004

Ergänzt:
Beitrag über Münchener Maximilianhöfe und die Gehirnwäsche der intellektuellen Planer: um aufschlußreiche Linkempfehlungen ergänzt

24.11.2004

Neu:
Nicht wahrnehmen — Gestalten — Bauen: Näheres zur Gehirnwäsche der intellektuellen Planer

21.4.2004

Erweitert:
Borstei-Beitrag um Bild und ausführlichen Text ergänzt.

19.4.2004

Neu:
Der Freiraum — Grundelemente der Gestaltung (4)

15.4.2004

Neu:
Borstei — denkmalgeschützte Wohnanlage in München — Anschauungsbeispiele zum Menschlichen Maß (3)

25.3.2004

Neu:
Hinweis auf Beratungs-Dienstleistungen des ARCHITEKTUR-IDEENJOURNAL-Autors Gerd-Lothar Reschke aufgenommen.

5.10.2003

Neu:
Kraftdramaturgie — Stärkung und Schwächung: Geomantische Praxis (3), mit Anschauungsbeispielen

3.10.2003

Neu:
Wasserläufe und Brunnen — Geomantische Praxis (2), mit Anschauungsbeispielen der Münchener Innenstadt

1.10.2003

Erweitert und bearbeitet:
Kraftplätze und Kraftlinien — Geomantische Praxis (1), mit Studienbeispielen aus der Münchener Innenstadt

30.9.2003

Neu:
Der richtige Begriff ist Geomantie — Es gibt nur eine Baulehre der Zukunft, und diese beinhaltet eine Rückbesinnung auf die Wurzeln und einen ganzheitlichen Neuanfang, der Innen und Außen umfaßt.

Neu:
Kraftplätze und Kraftlinien — Geomantische Praxis (1)

22.5.2003

Neu:
Mahnmal am Olympiazentrum — Eine Betrachtung zu energetischen Zusammenhängen.

7.5.2003

Geändert:
Neue Gestaltung der Startseite (u.a. Frames entfernt, Korrektheitsprüfung HTML 4.01-Konvention).

16.11.2002

Neu:
Menschliche Architektur — wie sie sich durchsetzen kann; Argumente gegen die Dominanz der Schaumschläger.

14.10.2002

Die neue Rolle des BAUMEISTERS — Reflexionen anhand zweier Beispiele: ergänzt.

11.10.2002

Nach der gestrigen Exkursion mit Peter ist bei mir mitten in der Nacht der Groschen gefallen und ich bin endlich darauf gekommen, was nottut, damit bei uns wieder menschenwürdig gestaltet und gebaut werden kann.

Das steht in dem Beitrag Die neue Rolle des BAUMEISTERS — Reflexionen anhand zweier Beispiele näher ausgeführt.

5.10.2002

Neuer Beitrag:
Einhellige Begeisterung über einen Reinfall: Die neue Münchener Pinakothek der Moderne — (Intellektuelle Architektur III)

18.8.2002

Neuer Beitrag zu Grundelementen der Gestaltung (3): Kraftfluß.

10.8.2002

Neu: Kraftlinien in München und ihre Bedeutung für das Stadtleben. Am Beispiel des Nymphenburger Schlosses und der Achsen Nymphenburg — Olympiazentrum und Nymphenburg — Nymphenburger Straße — Königsplatz — Residenz/Innenstadt. Mit zahlreichen Fotos.

7.8.2002

Ein neuer Beitrag zu Grundelementen der Gestaltung (2) mit Beispielen zu Gebäude-Eingängen.

Außerdem neu: Zwei Beiträge, die Anschauungsbeispiele zum Menschlichen Maß liefern:
— Arabellapark, München
— WWK-Hauptgebäude, München, Marsstraße.

6.8.2002

Zwei neue Beiträge zum Thema Geomantie und Feng Shui:
— Anmerkungen zu meiner Kritik im ersten Beitrag
— eine Auswahl nützlicher Aspekte und Ansätze.

Ferner ein neuer Beitrag zu Grundelementen der Gestaltung (1): Rückendeckung.

3.8.2002

Grundwissen zur abendländischen Kunst und Geschichte — Informationen zur demnächst herauskommenden Neuerscheinung des Buches von Dr. Peter Hawel.

Lesebeispiel aus obigem Buch:
Farbe in Kunst und Architektur — Über die Hintergründe der Farbbedeutungen.

1.8.2002

Neu: Religiöse Architektur — Eine Neudefinition auf der Grundlage von Wirkung anstatt von Ideologie.

29.7.2002

Reichsparteitagsgelände in Nürnberg am Zeppelinfeld gibt Eindrücke der gestrigen Geomantie- und Feng-Shui-Führung wieder und wird nach und nach ergänzt und erweitert.

27.7.2002

Der Beitrag Geomantie und Feng Shui — Grundsätzliche Überlegungen zur Aktualität dieser traditionellen Anschauungsweisen setzt sich mit dem in letzter Zeit stark aufgekommenen Trend auseinander.

19.7.2002

Neue Sparte Exkursionen:
NSDAP-Parteizentrale München, Meiserstraße/Königsplatz — Eindrücke von einer Führung im Rahmen der Münchener Architekturwoche A1 sowie eine Gegenüberstellung zu gängigen aktuellen Architekturauffassungen

29.6.2002

Intellektuelle Architektur (II) — Die sogenannte Moderne und meine Kritik dazu. Gedanken zu meinem zweiten Besuch bei einer Architektour innerhalb von 3 Jahren: Betroffenheit ist besser als abfällige Kritik.

16.5.2002

Autobahn, Natur & Wahrnehmung — Ein Beispiel für Wahrnehmung anhand eines Autobahnabschnitts in der Holledau:
Mit Aufnahme dieses Beitrags ist die Übersiedelung sämtlicher neuIDEENMAGAZIN-Seiten zum Thema Wahrnehmung, Gestaltung und Bauen abgeschlossen. Die Weiterführung des Themas wird dann hier im ARCHITEKTUR-IDEENJOURNAL stattfinden, also schauen Sie ruhig öfters einmal hier herein!

14.5.2002

Absicht und Aussage in der Architektur — Zentrale und dezentrale Orientierung, Zerstreuung und Bündelung, Münchener Olympiazentrum - Ägytische Tempelanlage.

23.4.2002

Anmerkungen zur aktuellen Architektur — Wichtiger Grundlagentext zum Verständnis des Anliegens dieses Architektur-Journals.

23.3.2002

Ebenfalls aus dem IDEENMAGAZIN übernommen: Mehr als ein neuer Bau: Ein geistiger Impuls von Bedeutung — Gedanken zum Wohn- und Gewerbehof "Prisma" in Nürnberg.

21.1.2002

Der aus dem IDEENMAGAZIN stammende Beitrag Begegnung mit Kultur — Ein neuer Ansatz wurde hier neu aufgenommen. Zu sehen, wie gut er als persönliche Wahrnehmungsschule geeignet ist, empfinde ich als echte Wiederentdeckung.

6.1.2002

Neuer Beitrag zu den neuen Banknoten, und was sie (nicht nur auf den ersten Anschein hin) mit Architektur zu tun haben.

13.11.2001

Unter Reflexionen ein älterer, aber anscheinend auch zeitloser Tagebucheintrag zu intellektueller Architektur.

10.10.2001

Die Link-Empfehlungen sind aufgrund der jüngsten Ereignisse in New York aktualisiert worden. An den eitel-aufgeblähten Denkweisen und Zielvorstellungen vieler Groß-Planer wird sich, das ist bereits jetzt schon abzusehen, notgedrungen einiges ändern müssen. Mit meinen Überlegungen zum Menschlichen Maß fühle ich mich voll bestätigt, auch wenn es schade ist, ausgerechnet durch eine derartig verhängnisvolle Katastrophe bestätigt zu werden. Aber oft sind auch erst Ereignisse solcher Größenordnung nötig, um ein Umdenken zu veranlassen.

Lesetip: Im Tagebuch neuNichts finden sich weitere grundlegende Betrachtungen zum Menschlichen Maß und seiner Bedeutung für ein harmonisches, natürliches und befriedigendes Zusammenleben in der menschlichen Gemeinschaft.

18.8.2001

Das Architektur-Ideenjournal ist seit heute "am Netz", und das ist auf jeden Fall ein freudiges Ereignis. Für den Start beschränken wir uns auf das Editorial, einige ausgewählte Link-Empfehlungen sowie zwei Beiträge in Elemente, die bereits in der Architektur-Sparte des neuIDEENMAGAZINS erschienen sind.

Startseite | GLR-Bücher | GLR-CD-ROM
Copyright © 2004  Architektur-Ideenjournal, München